CH4656 | Kilian Ziegler
15644
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15644,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive
Kunstform
Autor/in

Kilian Ziegler (1984) aus Trimbach gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Slam Poeten der Schweiz. Er tritt seit 2008 auf und lebt seit 2011 von seinem künstlerischen Schaffen. Er ist im gesamten deutschsprachigen Raum aufgetreten, mit abendfüllenden Programmen, bei Poetry Slams, Solo-Shows, Lesebühnen und weiteren Anlässen. Er hält Vorträge und gibt Workshops an Schulen, moderiert Veranstaltungen, schreibt Kolumnen für das Kulturmagazin KOLT, verfasst Auftragstexte und ist Mitbegründer der Lesebühnen „Wortklang“ in Olten sowie „Texte und so“ in Zürich.
Ziegler wurde mit dem Solothurner Werkjahrbeitrag, dem höchstdotierten Förderpreis des Kantons, und mit dem Anerkennungspreis der Kulturstiftung „Kurt und Barbara Alten“ ausgezeichnet.
Seit 2013 tritt er gemeinsam mit dem Pianisten Samuel Blatter abendfüllend auf Kleinkunstbühnen auf. Seit Oktober 2016 ist das Slam-Kabarett-Duo mit seinem zweiten Programm „Ausbruch aus dem Strauchelzoo“ auf Tour.